DIES denkt die Community über den neuen Edge Browser

Vor wenigen Wochen hat Microsoft angekündigt den aktuellen Edge Browser von Grund auf neu zu konzipieren und zu bauen. Der „neue“ Edge basiert auf dem von Chrome, Vivaldi und Co. bekannten Chromium (Wikipedia) Browser Unterbau.

Weitere Neuererungen und Informationen zum erweiterten Funktionsumfang hat Microsoft auf der diesjährigen BUILD Konferenz veröffentlicht.

Dies denkt die Community

Wir haben in der deutschsprachigen Windows 10 Gruppe auf Facebook nach der Meinung der Mitglieder gefragt, ob diese über ein Kauf des neue Surface Go nachdenken.

Wir haben in der deutschsprachigen Windows 10 Gruppe auf Facebook nach Meinung der Mitglieder gefragt, ob diese bereits die Vorabversion von Edge nutzen, beziehungsweise umsteigen wollen.

Facebook Umfrage Ergebnisse
Ergebnis Facebook Gruppenumfrage

Ein Großteil ist bereits mit dem noch sehr jungen Browser unterwegs. Ansonsten ist Google Chrome die unangefochtene Nummer 1 unter den teilgenommen Communitymitgliedern. Da dieser ebenfalls auf einem Chromium-basierten Unterbau beruht wäre hier ein Schwenk auf den neuen Edge wohl leicht möglich.

Wie sich Extensions und Co. zwischen Chrome und dem neuen Edge austauschen lassen steht zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht wirklich fest.

Trotz aller Bemühungen seitens Microsoft war bei etlichen Kommentaroren/innen der Schutz der Privatsphäre ein Argument gegen Edge oder auch Chrome.

Downloads

Der neue Edge steht als relativ frühe Vorabversion zum Herunterladen auf microsoftedgeinsider.com bereit.

Microsoft bietet verschiedene „Insider“-Channel für den neuen Edge an:
– Canary (täglich neue Versionen )
– Dev (wöchentlich neue Versionen)

Für einen rein produktiven Einsatz sind Preview-, beziehungsweise Insider-Versionen nie gedacht. Bitte berherzigt dies auch bei eurem Browser.



Schreibe einen Kommentar