Windows 10 LTSB – Warum ich kein LTSB als Standardinstallation nutzen sollte:

Wir bekommen täglich Anfragen über Windows 10 LTSB und die Aussage, das will meine Firma nun nutzen. Kann ich dies oder muss ich CBB oder sogar CB nehmen? Bekommt LTSB eigentlich Sicherheitsupdates? Wann kommen neue Funktionen in LTSB? Dies sind alles Fragen, die bei Windows as a Service aufkommen.

Diese haben aber die Ursache in der Umstellung in der Umstellung auf Windows as a Service, also auf einen anderen Zyklus im Bereich Updates und Features. Viele Administratoren fühlen sich hier zunächst überfordert oder können Windows as a Service nicht einschätzen. Man war und ist eigentlich nun mit Windows 7 gut eingespielt, auch wenn das Thema Updates noch nicht zu 100% klar ist und man so auf Wannacrypt und Co. reingefallen ist.

„Windows 10 LTSB – Warum ich kein LTSB als Standardinstallation nutzen sollte:“ weiterlesen

Neue Versionen der Surface Tools sind verfügbar

In unserer Community haben wir viele Surface Nutzer und einige haben sich auch schon den neuen Surface Laptop bestellt. Microsoft bietet für uns, aber in erster Linie für Unternehmen die Surface Tools an.

Mit diesem heutigen Update enthalten die Surface Tools auch Unterstützung für den Surface Latop, Surface Studio und das neue Surface Pro (5).

„Neue Versionen der Surface Tools sind verfügbar“ weiterlesen

OneDrive Client wieder mit Platzhaltern in Windows 10 Fast Build 16215

Mit der neuen Windows Insider Build aus dem Fast Ring 16215 und der Installation des aktuellen OneDrive Clients (Version 17.3.6931.0609) erhaltet ihr nun auch wieder Platzhalter bei Windows 10. Diese Änderung gilt nicht für iOS oder Android Clients.

Diese Neuerung kann als Erfolg der User gewertet werden, denn über 26K und über 1000 Kommentare auf UserVoice haben Microsoft und die entsprechenden Produktmanager auf Uservoice überzeugt.

„OneDrive Client wieder mit Platzhaltern in Windows 10 Fast Build 16215“ weiterlesen